Zukunftskonzept des S.U.N. vom Land ausgezeichnet!

Der Wettbewerb StadtUmland.NRW ist entschieden – das Stadt Umland Netzwerk ist einer von landesweit drei prämierten Verbünden.

Acht Stadt-Umland-Verbünde in NRW reichten Konzepte ein. Am 10. Mai tagte  eine vom Ministerium beauftragte Fachjury in Düsseldorf und würdigte das Zukunftskonzept des S.U.N. als „Konzept mit besonderem Vorbildcharakter“. Im Zukunftskonzept geht es unter dem Leitthema und Ziel „zusammenWACHSEN“ um neue Wohnformen, zukunftsfähige Mobilität, aber auch Wirtschafts- und Freiraumentwicklung. Das klassische Rollenmuster von Kernstadt und Speckgürtel soll durchbrochen werden.

„Dies ist ein großer Schritt in die richtige Richtung“ lobt der Landrat des Rhein-Erft-Kreises Michael Kreuzberg und verbindet damit seinen Dank an alle Beteiligten. „Das Zukunftskonzept bündelt die Kräfte unserer Region und trägt zu ihrer zielgerichteten Entwicklung maßgeblich bei“ führt er weiter aus.

In der Würdigung lobte die Jury, dass das Konzept an bestehende interkommunale und regionale Prozesse anknüpft, sowie die hohe Qualität des Erarbeitungsprozesses, der bereits eine gemeinsam unterzeichnete Charta hervorgebracht hat. Ebenfalls wurde betont, dass die Verknüpfung von Siedlungsentwicklung, Wohnen, Mobilität und Infrastrukturen – aber auch Freiraum und Wirtschaft – im Konzept des S.U.N. exemplarisch hervorragend gelungen sei. „Das Konzept zeigt zudem auf, wie Wachstum in der Region verteilt werden kann mit der Schaffung von neuen Qualitäten in den Bereichen Wohnen und Mobilität.“, so die Jury.

Darüber hinaus wurden die zwei Zukunftskonzepte der Stadtregion Duisburg, Düsseldorf, Krefeld („RegioNetzWerk“) und der Stadtregion Düsseldorf, Leverkusen, Wuppertal, Solingen, Remscheid („Zwischen Rhein und Wupper: zusammen – wachsen“) ebenfalls als Konzepte mit besonderem Vorbildcharakter gewürdigt. Auf einem Ergebniskongress im Juli 2017 werden alle Konzepte einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Prämierung des Zukunftskonzeptes durch das Ministerium frischt den Wind in den Segeln noch einmal auf: Durch die gemeinsame Arbeit an dem Zukunftskonzept ist das S.U.N.-Netzwerk bereits auf Kurs, und erste Projekte des S.U.N. für die Stadtregion stehen bereits in den Startlöchern.

Weitere Infos zum Zukunftskonzept des S.U.N. gibt es auf dieser Website, Informationen zum Wettbewerb unter www.stadtumland-nrw.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s